Kiez-Treffpunkte

Buchhandlung Wollschläger

Schon beim Öffnen der Ladentür überkommt mich ein wohliges Gefühl der Entspannung. Haben Bücher eine Aura? Ohne Hektik und der in manchen Geschäften beinah als Nötigung von mir empfundenen Frage:“ Was soll’s denn sein?“ kann man sich hier bei „Wollschlägers“ ganze Nachmittage lang zurückziehen und stöbern.  Hat man eine erste Auswahl getroffen, dann kann man in der kleinen Leseecke bei einem Kaffee ganz in Ruhe zu einer Entscheidung kommen – oder auch nicht.  In diesem Fall nimmt man schon einmal das eine oder andere eigentlich nicht eingeplante, aber durchaus lesenswerte Buch mit nach Hause. Kürzlich erging es mir so mit Gotthard Erlers „Lesebuch für Jung und Alt“ der kinderleichte Fontane. Nicht vorgesehen, aber eine wirkliche Bereicherung für die Familienbibliothek.
Belletristik, Reisebücher, Lehr- und Wirtschaftsbücher, Sachbücher, Taschen-und Hörbücher, es ist kaum zu glauben, was alles aus den raumhohen Regalen gezaubert wird. Und sollte wirklich ein Buch nicht vorrätig sein, dann liegt die  bestellte Lektüre bereits am nächsten Tag in meinen Händen.

Was ich besonders mag?
Zunächst einmal die immer freundlichen und hilfsbereiten Menschen, allen voran der Inhaber des Geschäfts, Herr Stefan Wollschläger, der die Buchhandlung bereits in der 3. Generation führt und eigentlich immer alles möglich macht.
Dann natürlich die separate „Kinderlesestube“. Hier hat meine Tochter ihre Liebe zu Büchern entdeckt und mein Sohn die zu Harry Potter.
Und schließlich das einmalig schöne Einwickelpapier, das einem sofort klar macht: hier arbeiten und leben besonders liebenswürdige Bücherwürmer.

Unser Kiez ohne die Buchhandlung Wollschläger ist kaum vorstellbar. Kompetente und freundliche Beratung sowie ein umfangreiches Buchsortiment findet man in der Morgensternstraße 28, in 12207 Berlin, www.buchwoll.de

Übrigens: Alle im Spielzimmercafe ausgestellten Bücher der aktuellen Spiegel- Bestsellerliste erhalten Sie in der Buchhandlung Wollschläger. Legen Sie uns eine Quittung über eines dieser bei Wollschläger gekauften Bücher vor, erhalten Sie bei uns einen kleinen Milchkaffee gratis. (Die Quittung darf jedoch nicht älter als 7 Tage sein) 

Spielwarengeschäft Löwenzahn

Seit nunmehr 15 Jahren bereichert der atmosphärische Spielzeugladen Löwenzahn  unseren Lichterfelder Kiez.
Dass Kinderherzen im Löwenzahn höher schlagen, wird jedem klar, der einmal den magischen, liebevoll gestalteten Laden betritt. Hier findet man einfach alles: Kleine Geschenke, große Geschenke, Babyspielzeug, Mitbringsel und Spiel-Gewinne, Neues und beinah Vergessenes, Ungewöhnliches und ganz Spezielles, Bücher, Kostüme, Raumdekorationen und… eine sehr nette Geschäftsinhaberin, Frau Goedicke.  Ihrem guten Geschmack ist es zu verdanken, dass man im Löwenzahn immer wieder auf Besonderheiten stößt, wie z.B. Fliegenpilzlampen, Schattenspielfiguren und Spielküchen anno 1900.

Leider liegt das Geschäft mit seinen einladenden Schaufenstern ein wenig versteckt, aber wer es einmal gefunden hat, wird begeistert sein.

Lassen Sie sich im Löwenzahn, www.loewenzahn-berlin.de, Ferdinandstraße 34, in 12209 Berlin,  direkt auf dem überdachten Ferdinandmarkt, von längst vergangenen Kindertagen einfangen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Übrigens: Legen Sie uns eine Quittung über einen bei Löwenzahn gekauften Artikel über mindestens 20,00 € vor, erhalten Sie im Spielzimmercafe eine Kaffeelade gratis. Die Quittung darf jedoch nicht älter als 7 Tage sein.